Startseite
Unser Haus
Preise
Sehenswürdigkeiten
    Wilhelm Busch
    Holzminden
    Fürstenberg

Wilhelm Busch und Lüthorst

Wilhelm Busch wurde von seinem Onkel ab dem 9. Lebensjahr erzogen. Dieser stärkte ihm auch dem Rücken, damit er den künstlerischen Weg einschlug.

So entstand z.B. Eine Gänsehistorie ohne Ende:
So seid denn still und hört,
was sich begab in diesem Jahre
in Lüthorst auf dem Pfarrers Hof
mit einem Gänsepaare.
...
------------------------------------------------------------------
Seine Verslein in Briefen könnten auch heute noch zutreffen:
Der Frühling kam, ich kam mit ihm
und fuhr als dickes Umgetüm
gen Lüthorst mit Gerassel;
mein Koffer fuhr nach Dassel
......
Besuchen Sie unser Wilhelm-Busch-Zimmer in Lüthorst und erfahren Sie mehr über diesen Mann, dem Vater von Max und Moritz und weiterer ulkiger Zeitgenossen.


 




Kontakt Impressum